www.cosmopolis.ch
Nr. 15, 15. Mai/14. Juni 2000
Aktuelle Ausgabe mit Archiv
Musik  Film  Kunst  Geschichte  Politik  Archiv

Links  Werbung  Feedback  English edition  Travel/Reisen
 
Copyright 2000  www.cosmopolis.ch  Louis Gerber  All rights reserved.

Status Quo
Famous In The Last Century

Das liesse sich auch von Status Quo sagen: berühmt im letzten Jahrhundert. Aber nicht in diesem - und schon gar nicht für diese CD. Die Hommage an die Helden der Ära des Rock 'n' Roll ist ein Fehlschlag. Der Song, der die 15 anderen Titel zusammenhalten sollte, Famous In The Last Century, ist kitschig, schmalzig, einfach schlecht. Songs wie Old Time Rock And Roll oder Rave On interpretieren Status Quo überaus schwach. Einzig ihre Versionen von Roll Over Beethoven und Mony Mony überzeugen. Runarund Sue, Memphis Tennessee, Good Golly Miss Molly und Crawling Home From The Wreckage kann man mit gutem Willen hören. Doch warum sich zweitklassige Cover-Versionen anhören, wenn die Originale durchgehend besser sind? Andrew Brown, Rhino Edwards, Rick Parfitt, Jeff Rich und Francis Rossi waren schon früher für künstlerisch anspruchslosen, aber kommerziell erfolgreichen Boogie-Rock 'n' Roll bekannt. Unterdessen sind sie endgültig zu biederen "Schlagerrockern" verkommen. Album bestellen bei Amazon.de

www.cosmopolis.ch
Nr. 15, 15. Mai/14. Juni 2000
Aktuelle Ausgabe mit Archiv
Musik  Film  Kunst  Geschichte  Politik  Archiv

Links  Werbung  Feedback  English edition  Travel/Reisen
 
Copyright 2000  www.cosmopolis.ch  Louis Gerber  All rights reserved.