www.cosmopolis.ch
Nr. 50, August 2003
Deutsche Ausgabe  Archiv  Kunst  Film  Musik  Geschichte  Politik  Lebensart  Reisen
English edition  Archives  Art  Film  Music  History  Politics  Lifestyle  Travel
Copyright 1999-2003  www.cosmopolis.ch  Louis Gerber  All rights reserved.

Hip Teens Don't Wear Blue Jeans 
Das Frank Popp Ensemble und seine Hit-Single

 
Artikel vom 1. August 2003
 
Es gibt Songs, die gehen einem einfach nicht mehr aus dem Kopf bzw. Ohr. So geht es dem Schreibenden mit der seit dem 7. April 2003 sich im Handel befindenden Hit-Single des Frank Popp Ensembles Hip Teens Don't Wear Blue Jeans. Bekannt wurde das schräg-angehauchte Stück mit nostalgischer Note durch die TV-Werbung des Burn Energy-Drinks von Coca Cola sowie als Titelmelodie der ProSieben-Show "Rent-a-Pocher".
 
Am 3. Juli 2003 war das Frank Pop Ensemble mit Hip Teens Don't Wear Blue Jeans bei Harald Schmidt und seiner Show zu Gast. Live vermochte die Gruppe das Niveau der Single-CD zwar nicht zu halten, doch wer von der Musik nicht sofort zum Mittanzen oder zumindest Mitwippen oder Mitfingerschnippen bewegt wurde, befand sich wohl bereits im scheintoten Zustand.

Die Sängerin heisst übrigens Sam Leigh-Brown und ist die Tochter der Big-Band-Sängerin Diana Leigh und des Saxophonisten Norman Brown. Sie hat seit 1997 eine eigene Band, N.O.H.A., die eine Mischung aus HipHop, Drum-n-Bass und Jazz spielt, die von der Volkswagen Sound Foundation gesponsert wird.
 
Frank Popp arbeitet als Graphikdesigner (seine Plattencovers und das Styling der Band zeugen davon), Musiker und DJ (vor allem für Unique, ein Label und Club in Düsseldorf). Der Song Hip Teens Don't Wear Blue Jeans war bereits auf dem Album Ride On (Old Version) aus dem Jahr 2001 enthalten und damals scheinbar ein Clubhit. Der Durchbruch beim breiten Publikum kam allerdings erst durchs Fernsehen 2003. Der funkige Song High Voltage aus Ride On wurde übrigens im Film Operation Swordfish mit John Travolta und Halle Berry verwendet.
 

Frank Popp & Sam Leigh-Brown. Foto Copyright: Frank Popp Ensemble.
 

Frank Popp Ensemble: Hip Teens Don't Wear Blue Jeans. Eastwest/Warner, 7.4.2003. Single-CD bestellen bei Amazon.de oder citydisc Schweiz.
 
Im September 2003 kommt das neue Album Ride On (New Version) raus. CD vorbestellen bei Amazon.de oder citydisc Schweiz. Es wird sich also vielleicht schon bald herausstellen, ob das Frank Popp Ensemble ein One-Hit-Wonder ist oder wir uns auf noch mehr freuen dürfen.
 
[11.10.2003: Die Neuausgabe von Ride On ist eine neu gemischte Version des früheren, gleichnamigen Albums. Neben dem besten Song, Hip Teens, fegen auch die Nummern Love is on our side und Mullet King. You've been gone too long erinnert an den Motown-Sound der 1960er Jahre. Allen drei Songs verleiht die Stimme von
Sam Leigh-Brown Qualität. Besonders schräg ist The Thing Demands].

Frank Popp. Foto Copyright: Frank Popp Ensemble.
 

www.cosmopolis.ch
Nr. 50, August 2003
Deutsche Ausgabe  Archiv  Kunst  Film  Musik  Geschichte  Politik  Lebensart  Reisen
English edition  Archives  Art  Film  Music  History  Politics  Lifestyle  Travel
Copyright 1999-2003  www.cosmopolis.ch  Louis Gerber  All rights reserved.