Deutsch Politik Geschichte Kunst Film Musik Lebensart Reisen
English Politics History Art Film Music Lifestyle Travel
Français Politique Histoire Arts Film Musique Artdevivre Voyages

Index  Advertise  Werbung  Links  Feedback
© Copyright www.cosmopolis.ch  Louis Gerber  All rights reserved.

Hotel Claris Barcelona
Ein Fünf-Sterne Hotel voller Kunstwerke


Hinzugefügt am 29. August 2012
Hotel Claris Barcelona wurde 2012 umfassend renoviert. Neu eingefügt haben wir acht Fotos, die Zimmer nach der Renovierung zeigen. Zudem werden auch die Rezeption und die East 47 Bar renoviert, wobei die ursprüngliche Formensprache respektiert wurde.

Getestet von Louis Gerber. Artikel vom 1. Dezember, aufdatiert am 4. Dezember 2005
Das Hotel Claris in Barcelona gehört zu den aussergewöhnlichen Fünf-Sterne-Hotels der katalanischen Metropole. Zur Eröffnung der Olympischen Spiele 1992 fertiggestellt, wartet es mit über 400 Kunstwerken - zumeist antik, aber auch zeitgenössisch - aus aller Welt auf.

Bereits in der Lobby grüssen den Gast frühchristliche provinzialrömische Mosaike aus dem frühen 4. Jahrhundert, worauf die spärliche Ornamentik hindeutet. Das eine zeigt einen Windhund, deren Haltung ein Vorrecht des Adels war und Macht demonstrierte, das andere einen Mastiff, eine Doggenart, die als Bewacher von Häusern begehrt war und Besitzstand symbolisierte.

Der geschlossene Lichthof wartet mit einem japanischen Garten auf. Alle Zimmer sind - vor allem mit indischen und ägyptischen - Antiquitäten ausgestattet. So befindet sich im Standardzimmer 607 eine Vishnu-Statue aus dem Indien des 10. Jahrhunderts, an deren Fuss eine Repräsentation seiner Inkarnation als Surya, dem Sonnengott, und dessen Mutter, Aditi, der Mutter aller Götter, zu sehen ist. Die grosse Duplex-Suite 219 wartet mit einer Steinkultur aus dem Gujarat aus dem 10. Jahrhundert auf, die das Paar des Zerstörer-Gottes Shiva und seiner Frau Parvati, seine Frau. Über 100 Originalgravuren, die Napoleon zu seinem Ägypten-Feldzug 1812 anfertigen liess, über 100 türkische Kilims, die einst zur Sammlung von Lord Cromwell gehörten, sowie 50 exklusiv fürs Hotel angefertigte Gravuren von Guinovart schmücken die Zimmer, Duplexe und Suiten.

Kein Wunder bei soviel Kunst, dass der dynamische Jordi Clos Llombart nicht nur die Derby-Hotelgruppe besitzt, sondern zudem das nur wenige Schritte vom Hotel Claris entfernt gelegene ägyptische Museum (Museu Egipci de Barcelona) aufgebaut hat, das seine Kollektion von über 900 Objekten zeigt, die grösste Privatsammlung ägyptischer Kunst in Spanien. Weitere Teile seiner Sammlung sind zudem im ersten Stock des Claris, neben dem ausgezeichneten Restaurant East 47, ausgestellt. Neben dem Museum zeichnet der Hotelbesitzer zudem für die Fundació Arqueológica Clos verantwortlich.

Das Hotel Claris befindet sich im ehemaligen Palast der Grafen Vedruna. Die neoklassische Fassade des Gebäudes von 1892 wurde zu Beginn der 1990er Jahre vollständig renoviert, darauf jedoch von den Architekten Bohigas, Mackay und Martorell eine moderne Struktur aufgebaut und der Kern als Hotel neu und minimalistisch gestaltet.

Das Hotel Claris vermählt antike Kunst mit zeitgenössischem Design. Einzig die violetten Stoffe in den Zimmern sind gewöhnungsbedürftig. Das Pariser Hotel Bel-Ami hat den delikaten Umgang mit dieser heiklen Farbe mit einem geschmackvollen Ton erfolgreicher gelöst. Dafür entschädigen Merbau-Parkettböden, edle Hölzer und Marmor sowie Bang & Olufsen-Fernseher (in den Duplex-Suiten jeweils beiden Ebenen). Selbstverständlich sind alle Zimmer und Suiten individuell gestaltet, wenn auch im selben Stil.

Von den Gästen sehr geschätzt wird die Sommer-Dachterrasse. Über den Dächern von Barcelona verfügt das Hotel Claris über ein Restaurant, eine Bar, ein Fitnesszentrum mit Sauna und Solarium sowie einen Pool. Zum Service ist zudem zu erwähnen, dass es beim Frühstück neben zwei Typen von Milch auch ein Sojagetränk gibt, das z.B. für Veganer geeignet ist. Und am Abend bringt der Carro de esencias den Gästen Badeöle und -salze.

Im Zentrum von Barcelona gelegen, erreicht man die Plaza Catalunya, die Vergnügungs- und Einkaufsstrassen Paseo de Gracia und Rambla de Cataluña in wenigen Gehminuten. Zudem stehen den Gästen drei Smart kostenlos zur Verfügung.

Nicht nur Kunstinteressierte und Gourmets schätzten das Hotel Claris. Ende April 2005 logierten hier zwei Wochen lang die rund 250 Personen der Filmcrew von Sahara, dem Film von Paramount Pictures. Zu den Stars gehörten Penelope Cruz, Matthew McConaughey, William Macy, Delroy Lindo and Wilson Lambert.

Die Schauspieler Monica Bellucci und José Coronado verewigten sich zu anderen Gelegenheiten im Gästebuch. Als Sting im Hotel weilte, fand auf der Dachterrasse gerade ein Event einer Fluglinie statt. Als der Sänger in seiner Suite die auf dem Dach spielende Jazzband hörte, stiess er spontan dazu und sang und spielte mit ihnen zur Überraschung der Gäste zwei Stunden lang. Dass das Hotel an der Carrer Pau Claris 150 eine Reise wert ist, hat sich inzwischen herumgesprochen.

Literatur zur Kunst im Hotel Claris: Los Tresoros del Claris.

a


Surya, Visnhu und Aditi, Steinskulptur, Gujarat, 10. Jahrhundert. Photo © Hotel Claris Barcelona.


Siva & Parvati, Steinskulptur aus dem indischen Gujarat, 10. Jahrhundert. Photo © Hotel Claris Barcelona.


Ägyptische Kunst im Hotel. Photo © Hotel Claris Barcelona.


Der japanische Garten. Photo © Hotel Claris Barcelona.


Hinzugefügt am 29. August 2012: 8 neue Fotos, die das Hotel Claris nach der 12 Millionen Euro - Renovierung 2012 zeigen. Hier der Blick in eine Junior Suite.
 

Hinzugefügt am 29. August 2012: 8 neue Fotos, die das Hotel Claris nach der 12 Millionen Euro - Renovierung 2012 zeigen. Hier der Blick in eine Junior Suite.
 

Hinzugefügt am 29. August 2012: 8 neue Fotos, die das Hotel Claris nach der 12 Millionen Euro - Renovierung 2012 zeigen. Hier der Blick in eine Suite.


Hinzugefügt am 29. August 2012: 8 neue Fotos, die das Hotel Claris nach der 12 Millionen Euro - Renovierung 2012 zeigen. Hier der Blick in eine Suite.
 


Hinzugefügt am 29. August 2012: 8 neue Fotos, die das Hotel Claris nach der 12 Millionen Euro - Renovierung 2012 zeigen. Hier der Blick in eine Suite.


Hinzugefügt am 29. August 2012: 8 neue Fotos, die das Hotel Claris nach der 12 Millionen Euro - Renovierung 2012 zeigen. Hier der Blick in eine Executive Suite.


Hinzugefügt am 29. August 2012: 8 neue Fotos, die das Hotel Claris nach der 12 Millionen Euro - Renovierung 2012 zeigen. Hier der Blick in eine Executive Suite.


Hinzugefügt am 30. August 2012: Neue Fotos, die das Hotel Claris nach der 12 Millionen Euro - Renovierung 2012 zeigen. Hier der Blick in die Duplex Suite.


Hinzugefügt am 30. August 2012: Neue Fotos, die das Hotel Claris nach der 12 Millionen Euro - Renovierung 2012 zeigen. Hier der Blick in den Salon der Duplex Suite.

a


Die neoklassische Fassade mit modernem Aufsatz. Photo © Hotel Claris Barcelona.


Am Abend bringt der Carro de esencias den Gästen Badeöle und -salze.
Photo © Hotel Claris Barcelona.


Die Terrasse. Photo © Hotel Claris Barcelona.


Der Pool auf der Dachterrasse. Photo © Hotel Claris Barcelona.


Das Fitnesszentrum. Photo © Hotel Claris Barcelona.


Hinzugefügt am 29. August 2012: 8 neue Fotos, die das Hotel Claris nach der 12 Millionen Euro - Renovierung 2012 zeigen. Hier der Blick in eine Junior Suite.

Deutsch Politik Geschichte Kunst Film Musik Lebensart Reisen
English Politics History Art Film Music Lifestyle Travel
Français Politique Histoire Arts Film Musique Artdevivre Voyages

Index  Advertise  Werbung  Links  Feedback
© Copyright www.cosmopolis.ch  Louis Gerber  All rights reserved.