Deutsch  Politik  Geschichte  Kunst  Film  Musik  Lebensart  Reisen 
English  Politics  History  Art  Film  Music  Lifestyle  Travel
Français  Politique  Histoire  Arts  Films  Musique  Art de vivre  Voyages

Index
  Links  Werbung  Feedback  Alle Aktionen bei Amazon.de
© Copyright www.cosmopolis.ch  Louis Gerber  All rights reserved.

Tchibo.de - Jede Woche eine neue Welt!

Das Inselhotel in Potsdam-Hermannswerder****
Buchen Sie Hotels aller Kategorien  in Potsdam
Artikel vom 14. Juli 2003
 
Das 1996 gebaute Inselhotel in Potsdam-Hermannswerder liegt in wunderschöner und ruhiger Lage direkt am Templiner See, der natürlich gestaut ist und von der Havel gespeist wird. Das Viersterne-Hotel gehört zu keiner Kette und bietet individuellen und natürlichen Service.
 
Im Winter kann man auf dem See zugefrorenen See Schlittschuh laufen, im Mai quacken die Frösche und im Sommer kann man schwimmen, segeln und surfen. Das Inselhotel hat übrigens vierzehn eigene Bootsanleger für seine Gäste. Man kann also mit dem eigenen Schiff anreisen. Auf Wunsch halten auch die Linienschiffe beim hoteleigenen Bootsanleger.
 
Da es eine Kirche auf der Insel gibt, ist das Hotel ein beliebter Ausrichtungsort von Hochzeiten. Eine, die dem Besitzer, Herrn Burkhard Scholz, besonders in Erinnerung geblieben ist, war jene einer bayerischen Industriellentochter mit einem wohlhabenden Berliner. Der Bräutigam bezahlte seinem Schwiegervater symbolisch sieben Kamele für dessen Tochter. Doch die Tiere trafen nicht wie erwartet um 14 Uhr 30, sondern erst um 17 Uhr ein. Die Kamele hatten sich vehement gegen den Transport gesträubt. Erst als der Zirkus telefonisch den zuständigen, sich aber in seiner Freizeit befindenden Pfleger ausfindig machen konnte, klappte es. Die Kamele folgten nämlich nur einem bestimmten Pony, das daher zuerst in den Transporter musste.

Die Abgeschiedenheit des Inselhotels wissen nicht zuletzt Politiker und Diplomaten für ungestörte Treffen zu nutzen. Unter den Gästen des Inselhotels waren u.a. bereits der ungarische Premier Gyula Horn, Bundeskanzler Schröder, Aussenminister Fischer und Wirtschaftsminister Clement, Brandenburgs Ministerpräsident Manfred Stolpe, um nur einige Namen zu nennen. Regelmässig finden Bundesminister-Konferenzen im Hotel statt. So waren z.B. bereits die Innen- und Europaminister der Bundesrepublik in Potsdam-Hermannswerder zu Gast. Zu den Stammgasten gehören die Königlich-Dänische sowie die US-Botschaft. Der Lionsclub Potsdam hat seinen Stammtisch im Hotel. Der ökumenische Kirchentag, die Pharma- und die Automobilindustrie sind ebenfalls regelmässige Gäste im Inselhotel. Unter den Film- und Showstars sind Karl-Heinz-Böhm und die Kelly Family zu erwähnen.

Tagungen und Seminare machen rund 50% des Gästeaufkommens aus. Für sie wird im Jahr 2004 ein zusätzlicher Tagungstrakt mit 1400m2 Nutzungsfläche sowie eine Tiefgarage geschaffen werden. Um die 25% der Gäste sind Individualtouristen, weitere 25% der Besucher entfallen auf Hochzeiten, Familien- und Adelstreffen.

Das Hotel-Restaurant und Küchenchef Arno Schmädicke 
 
Das Inselhotel besitzt kein Gourmetrestaurant, doch Küchenchef Arno Schmädicke bietet solide, einfache und unverfälschte Gerichte, vor allem der regionalen und saisonalen Küche. Wie das Hotel, so bietet auch das Restaurant ein bemerkenswertes Preis-Leistungsverhältnis.
 
Die Karte ändert sich monatlich, wobei sich Herr Schmädicke jährlich neue Themen stellt. Im Jahr 2002 ging es um die Welt der Gewürze. Monatlich stand ein anderes Gewürz im Zentrum. Im Jahr 2003 heisst das Thema ausländisch kochen. Im Juli 2003 steht "karibisch kochen" auf dem Programm. Die internationale Küche kommt also nicht zu kurz.

Highlights der regionalen Küche im Inselhotel sind die Jüterboger Senfsuppe mit Ei und Räucherlachs, die kalte Berliner Gurkensuppe mit Dill und Flusskrebsschwänzen und der Beelitzer Spargel. Unter den Desserts erwähnenswert sind: Preussischer Marzipanflammeri; die Berliner Champagnercrème mit Erdbeeren (da ist kein Champagner drin, denn die nach Berlin ausgewanderten Hugenotten nannten das Berliner obergärige Weizenbier, die Berliner Weisse, "Champagne du Nord"); Oma Fontanes Gewürzbrotpudding mit Birnen und Schokoladensauce (ein verbürgtes, authentisches Rezept; Theodor Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg und Effi Briest spielen in der Region; Fontanes beide Grossväter waren übrigens Hugenotten).
 
Arno Schmädicke wurde 1958 in Ludwigsfelde bei Potsdam geboren. Nach dem Besuch der Polytechnischen Oberschule in Ludwigsfelde 1965-75 absolvierte er eine Lehre als Koch im SED-Gästehaus in Kleinmachnow. Dort wurde er später Abteilungskoch und machte den Meisterlehrgang als Küchenmeister. Von 1987-91 war er Souschef im Gästehaus in Kleinmachnow.

Nach der Wende kochte er in Garmisch-Partenkirchen, dann erneut in Kleinmachnow, wo sich das Gästehaus nun Hotel Hakeburg nannte, in Teltow und in Berlin. Im September 1996 wurde er erstmals Küchenchef im Inselhotel Potsdam-Hermannswerder. Rund ein Jahr danach legte er nochmals kurze Stationen in Berlin-Wannsee, in Kleinmachnow, in Berlin-Marienfelde und in Potsdam ein, ehe er am 17. Juni 1998 als Küchendirektor ins Inselhotel Potsdam-Hermannswerder zurückkehrte, wo er heute noch als Küchenchef tätig ist.

Arno Schmädicke ist Mitglied im Prüfungsausschuss für Köche, seit 1994 aktives Mitglied der ARGE Berlin-Brandenburg, seit 1996 Eurotoques-Chef und nimmt regelmässig an Kochkunstausstellungen in aller Welt teil. So gewann er z.B. im März 1995 an der HOGA in Nürnberg die Silbermedaille und mit der Mannschaft die Goldmedaille. An der IGEGHO '97 und auch '99 in Basel gewann er die Bronzemedaille. Im Mai 2001 kochte er eine Woche lang Brandenburgische Spezialitäten in Dubai. Im April 2002 kämpfte er eine Woche lang als Mitglied der einzigen Regionalmannschaft aus Deutschland für Berlin-Brandenburg um den Goldenen Löwen von Singapur.


Neben dem Hallenschwimmbad bietet das Inselhotel auch Dampf- und Trockensauna, Solarium, Fitnessgeräte sowie einen Fahrradverleih. Foto Copyright: Inselhotel.


 

Das Inselhotel (unten links) ist idyllisch am Ende der Insel Hermannswerder gelegen. Dennoch ist es nur rund zehn Autominuten vom Bahnhof Potsdam-Stadt entfernt.
Foto Copyright: Inselhotel.
 
Weitere Artikel zu Potsdam
- Das relexa Schlosshotel Cecilienhof
- Das Schlossrestaurant Cecilienhof
- Das Restaurant Juliette
- Die Geschichte von Potsdam
- Der Neue Garten
- Das Marmorpalais
- Die Potsdamer Konferenz

Literatur, Bücher zu Potsdam und Umgebung
- Reiseführer Marco Polo: Potsdam und Umgebung. Bestellen bei Amazon.de.
- Theodor Fontane: Wanderungen durch die Mark Brandenburg. Von 1862 bis 1889 entstanden. Aufbau TB, 2001, 4688 S. Bestellen bei Amazon.de.

Hotels online buchen
- Buchen Sie ein Zimmer im Relaxa Schlosshotel Cecilienhof in Potsdam.
- Buchen Sie Hotels aller Kategorien  in Potsdam.
- Hotels weltweit und weitere Artikel zum Thema Reisen.


Im Garten des Inselhotels am See.
Foto Copyright: Inselhotel.
 

Die ruhige Hotelterrasse am See.
Foto Copyright: Inselhotel.
 

Eines von 88 Doppelzimmern, davon vier Suiten und fünf Maisonetten.
Foto Copyright: Inselhotel.
 

Deutsch  Politik  Geschichte  Kunst  Film  Musik  Lebensart  Reisen 
English  Politics  History  Art  Film  Music  Lifestyle  Travel
Français  Politique  Histoire  Arts  Films  Musique  Art de vivre  Voyages

Index
  Links  Werbung  Feedback  Alle Aktionen bei Amazon.de
© Copyright www.cosmopolis.ch  Louis Gerber  All rights reserved.

Tchibo.de - Jede Woche eine neue Welt!